GebetePark

nachdenken, fühlen, beten.

Das „Merkzeichen“ Martin Luthers ist die Lutherrose. Merke auf! Die einzelnen Elemente seines Wappens: goldener Ring, blauer Himmel, weiße Rose, rotes Herz und schwarzes Kreuz sind uns eine Anleitung zum Beten.

Bereite dich vor und tritt ein: durch den goldenen Torbogen - Anfang und Ende liegen bei Gott. Er hüllt dich golden ein, von Gott wirst Du gesegnet sein.

Male deine Wünsche in den Sand. Die weiße Rose als Zeichen der Freude und des Friedens. Frieden muss noch werden...

Nimm dir Zeit und mache es Dir bequem, in deinem Herzen. Von Herzen dankbar bin ich...

Im Zentrum: das Kreuz - Christus für uns. Steine lassen einen leicht stolpern. Verlassen, verletzt und traurig, diese Gefühle kennen auch Kinder. Zündet eine Kerze an!

Da berühren sich Himmel und Erde - im endlos weiten Blau!


 

Fürbitten heißt: jemanden einen Engel senden.

Martin Luther

Beten

Tritt ein und öffne dich...

Dem Himmel ganz nah...

Um Frieden bitten...

Freude teilen...

Von Herzen dankbar...

Das Schwere aushalten...

Umhüllt von Gott, der sagt:

„Ich bin da“.
Amen.